Die finnischen Jäger

„Kein anderer Ort außerhalb Finnlands hat eine derart große Bedeutung für die finnische Geschichte gehabt, wie das heutige Hohenlockstedt, das Lockstedter Lager der vergangenen Tage.

Nur wenige Menschen in Deutschland wissen, dass eine der wesentlichen Voraussetzungen für das Ziel der finnischen Unabhängigkeit und zugleich der Grundstein für die Streitkräfte eines freien Finnlands auf deutschen Boden geschaffen wurden.“

- (Gerd Stolz, 2001)

Die Ausstellung über das Königlich Preußischen Jägerbataillon 27 berichtet von der Ausbildung finnischer Freiwilliger in der Zeit von 1915 - 1918 in Deutschland, sowie deren Bedeutung für die Bewahrung der finnischen Unabhängigkeit in den Weltkriegen. Es ist die größte finnische Militärausstellung außerhalb Finnlands.

Der Finnentag

Der jährlich wiederkehrende "Finnentag" zeigt die Verbundenheit Finnlands mit dem Lockstedter Lager.

Impressionen aus der Rubrik "Finnische Jäger":